Einhaltung globaler Datenschutzgesetze mit neuem Rechenzentrum von Gigya in Russland

Das neue Datenschutzgesetz in Russland schreibt vor, dass Unternehmen, die personenbezogene Daten russischer Bürger verarbeiten, diese in einer Datenbank auf russischem Territorium hinterlegen müssen. Um sicherzustellen, dass alle unsere Kunden ihre Geschäfte in Russland weiterhin sicher abwickeln können, hat Gigya ein neues primäres Rechenzentrum in Russland eröffnet. Mit unserem neuen Rechenzentrum:

  • werden die Daten auf Hardware gehostet, die vollständig im Besitz von Gigya ist und auch von Gigya betrieben wird.
  • bleiben personenbezogene Daten russischer Bürger strikt von den Daten in unseren drei anderen regionalen Rechenzentren getrennt.
  • unterstützt Gigya die Vorbereitung und Übermittlung des Notifizierungsformulars, das von russischen Behörden gefordert wird.