Forrester logo Download the report

Neue Lite-Registrierung von Gigya beschleunigt Kundenbindung

Hamburg – Mountain View/USA, 19. Juni 2017 – Gigya, Spezialist für Customer Identity and Access Management (CIAM), stellt mit der Lite-Registrierung eine neue Funktionalität seiner Plattform vor. Mit ihrer Hilfe können Unternehmen über einen universellen Identifikator – die E-Mail-Adresse – den Kontakt zum Kunden auf einer früheren Stufe der Customer Journey herstellen.

Mit der Lite-Registrierung müssen Kunden kein Passwort einrichten, wenn sie sich über einen speziellen Link innerhalb einer E-Mail für Newsletter, Werbeangebote oder Wettbewerbe an- oder abmelden wollen. Auch andere Formen des Austauschs von Informationen, wie die Lead-Generierung oder ein Kontakt-Button, erfordern lediglich eine E-Mail-Adresse und die Einwilligung des Kunden zur Aktivierung.

Die neue Funktion ist ein wichtiger erster Schritt für eine „sich entwickelnde Identität“. Bei diesem Konzept werden Informationen über Online-Besucher so früh wie möglich in kleinen Stücken erfasst, statt diese zu bitten, sofort lange Anmeldeformulare auszufüllen. Auf diese Weise können vertrauensbasierte Beziehungen aufgebaut werden, da die Besucher motiviert werden, gegen einen Gegenwert eine kleine Menge ihrer persönlichen Daten preiszugeben. Im Gegenzug können Unternehmen die Erwartungen und Vorlieben der Kunden schrittweise besser kennenlernen.

Die Lite-Registrierung umfasst Standard-Anmeldeformulare, die über den intuitiven UI-Builder von Gigya oder Markup-Erweiterungen individuell angepasst werden können. Deutlich präsentierte Opt-in- und Opt-out-Funktionen erfassen und dokumentieren die Kundeneinwilligung transparent und zentral. Da nur die neuesten Updates erfasst werden, bleiben die Datensätze stets sauber. Gleichzeitig sind die Kundendaten geschützt und Datenschutzbestimmungen werden beachtet.

Wenn ein Nutzer der Lite-Registrierung sein Konto in ein komplettes Konto umwandelt, werden seine Einwilligungen und Vorlieben übertragen, um Konsistenz, Genauigkeit und Transparenz zu gewährleisten. So kann seine Einwilligung zum Beispiel automatisch mit Daten aus der Profilmanagement-Datenbank von Gigya abgeglichen werden, um das Kundenprofil aktuell zu halten, wenn sich der Kunde von einem Newsletter oder Service abmeldet. Die Profile können dann mit zentralen Marketing-, Vertriebs- und Serviceanwendungen synchronisiert werden.

Die Lite-Registrierung erweitert das E-Mail-Marketing, ersetzt jedoch keinen E-Mail-Service-Provider (ESP). ESP-Plattformen wurden für die Verwaltung von Mailinglisten und komplexen automatisierten E-Mail-Kampagnen, jedoch nicht für das Sammeln, Sichern und Verwalten von Kundendaten und Einwilligungen konzipiert. Häufig arbeiten sie auch in einem abgeschlossenen System und können daher nicht vollständig optimiert werden bzw. ihre Daten werden nicht mit anderen Marketing-, Vertriebs- und Serviceanwendungen integriert. Mit der Lite-Registrierung können Unternehmen hingegen in einem früheren Stadium der Customer Journey eine Verbindung zum Kunden aufbauen und auf dieser Basis konstruktive, vertrauensvolle Beziehungen aufbauen, die zu höheren Akquisitionsraten und einer stärkeren Markentreue führen.

„Verbraucher achten immer mehr auf den Schutz ihrer persönlichen Informationen. Unternehmen sollten daher das Potenzial von E-Mail-Adressen nutzen und gleichzeitig Vertrauen und Transparenz im gesamten Kundenlebenszyklus sicherstellen“, sagt Roland Markowski, Country Manager DACH bei Gigya. „Die Lite-Registrierung von Gigya bietet das erforderliche Werkzeug, um Beziehungen allmählich über den Austausch von Informationen gegen Angebote aufzubauen und eine langfristige Kundenbindung zu etablieren.“

Die Lite-Registration wird voraussichtlich ab Sommer als Premium-Feature für Gigya-Kunden verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gigya.com/resource/data-sheet/why-your-business-needs-lite-registration/.

Über Gigya

Mit der Plattform für Customer Identity Management von Gigya können Unternehmen bessere Kundenbeziehungen aufbauen, indem sie unbekannte Besucher in bekannte, treue und engagierte Kunden verwandeln. Die Technologie von Gigya hilft Unternehmen, die Zahl der Registrierungen zu erhöhen und Kunden über verschiedene Geräte hinweg zu identifizieren, die Daten zu umfassenden Kundenprofilen zusammenzuführen und durch die Integration der Daten in Marketing- und Service-Anwendungen bessere Services, Produkte und User Experiences bereitzustellen.

Die Plattform von Gigya wurde von Grund auf für soziale Identitäten, mobile Geräte, Datenschutz und modernes Marketing entwickelt. Gigya stellt Entwicklern die erforderlichen APIs zur Verfügung, um einfach sichere und skalierbare Funktionen für die Anmeldung, Authentifizierung, Profilverwaltung, Datenanalyse und Drittanbieter-Integration aufzubauen und zu pflegen.

Mehr als 700 der weltweit führenden Marken wie Fox, Forbes und ASOS vertrauen auf Gigya, um identitätsbasierte Kundenbeziehungen aufzubauen und skalierbares, sicheres Customer Identity Management zu verwirklichen.


Kontakt

Gigya
Roland Markowski
Country Manager, DACH
+49 040 376 44 919
roland.markowski@gigya-inc.com
www.gigya.de

Meet us at

Rogers Cup
Toronto, Canada

August 5-13, 2017
View Event >